VCD: viel heiße Luft

VCD: Klimaschutz-Vorschläge von Verkehrsminister Scheuer enthalten zu viel heiße Luft. Verkehr muss endlich zum Klimaschutz beitragen. Am kommenden Freitag verabschiedet das Klimakabinett sein Konzept, wie Deutschland sein Klimaziel für 2030 einhalten soll. In einem offenen ….

Bochum und Radwege: kein Amore!

Flickwerk und Warte-Schleifen: Die städtischen Vorhaben zur Verbesserung der Radwege sind ein Trauerspiel! Beispiele: Die Radverkehrsanbindung Uni West wurde 2013 beschlossen und die Durchführung für 2014 vorgesehen. Dann kam der Bau der Haltestelle Gesundheitscampus dazwischen. ….

Frankfurts Oberbürgermeister darf kritische Rede auf IAA nicht halten

Peter Feldmann, Oberbürgermeister von Frankfurt, konnte seine Rede auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) nicht halten, angeblich aus Zeitgründen. Seit Jahren war es Usus, dass neben der Bundeskanzlerin auch der Frankfurter Oberbürgermeister bei der Eröffnung der ….

Der private PKW hat als Universalverkehrsmittel ausgedient

Umweltspuren, City-Maut, Digitalisierung und grüne Welle für Radler: Es werde Zeit für eine radikale Verkehrswende, meint Prof. Dirk Wittowsky in der WAZ vom 12.09.2019 – ganz in unserem Sinn: „Mehr Mut, Visionen und Pioniergeist wünscht ….

Pressemitteilung des Bündnisses #aussteigen: Verkehrswende jetzt!

Anlässlich der IAA ruft ein Bündnis aus Umweltverbänden, ökologischen Verkehrsverbänden und anderen zivil­gesell­schaftlichen Organisationen zur Teilnahme an einer Großveranstaltung am Samstag, dem 14. September auf. Zur Kundgebung, Fußdemo und Fahrrad-Sternfahrt bringt das Bündnis Menschen zum ….

Dortmund: 30.000 Unterschriften für besseren Radverkehr

Die Aktiven vom Team Aufbruch Fahrrad Dortmund haben dem Planungsdezernenten Ludger Wilde 30.000 Unterschriften übergeben, die in Dortmund für die Volksinitiative Aufbruch Fahrrad gesammelt worden sind. In ganz Nordrhein-Westfalen haben mehr als 206.000 Menschen mit ….

Geh- von Radwegen trennen!

Fahrräder haben auf Bürgersteigen nichts zu suchen. Immer wieder beschweren sich zurecht Fußgänger*innen über Radfahrende auf Gehwegen. Dabei empfinden sich Fahrradfahrer*innen ja selbst als Gefahr für Spaziergänger*innen. Von der unakzeptablen Situation auf kombinierten Rad- und ….