München: 5 Pop-up-Radwege – Entscheidung nächste Woche

Der ADFC München hatte am vergangen Mittwoch einen temporären  Radweg auf der Zweibrückenstraße eingerichtet. Ziel der Aktion war es mit „Pop-up-Bike-Lane“: mehr Platz für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen während der Corona-Pandemie zu schaffen. „Die Corona-Krise zeigt ….

Dortmund: 300 Rad­fahrende testen neuartigen Radfahr­streifen

Über 300 Rad­fahrende haben am Dienstag eine Testfahrt auf einer sogenannten Pop-up-Bikelane auf dem Heiligen Weg in Dortmund gemacht. Bei einem solchen vorübergehend angelegten Radweg wird der gesunkene Autoverkehr in der Corona-Krise genutzt und ein ….

Radwende startet eigene Mängelkarte mit Bürger­beteiligung

Eine Feststellung der Mängel der Bochumer Radverkehrsanlagen ist Voraussetzung für ihre Abschaffung. Bisher fehlt die Übersicht über die Zahl der Mängel und ihre Verteilung, die der städtische Mängelmelder nicht bietet. Das Bündnis Radwende startet deswegen ….

Radlboom oder Autorevival? Wie Corona den Verkehr ändern könnte

Neu in der ARD Mediathek: „Die Verkehrs-Auszeit während der Pandemie wird weltweit von vielen Städten genutzt, um die Verkehrswende hin zu einer autofreien, fahrradfreundlichen Zukunft voranzutreiben. Doch Bayerns Städte zögern. Erste Studien zeigen, die Pandemie ….

Menschenleben schützen, nicht das Recht auf Rasen!

Schon kurz nach Inkrafttreten der StVO-Novelle sollen Bußgelder und Fahrverbote für Raser zurückgenommen werden, plant Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer laut einiger Meldungen in den medien. „Es muss endlich Schluss damit sein, dass der Staat die Verfehlungen ….

Handbuch zur Einrichtung temporärer Radverkehrs­anlagen

Mobycon hat ein Handbuch zur Einrichtung und Erweiterung temporärer Radverkehrs­anlagen veröffentlicht. es liegt mittlerweile in version 4 vor. Mobycon ist ein unabhängiges Beratungs­unternehmen aus den Niederlanden mit mehr als 35 Jahren Erfahrung, das sich auf ….