Bundesminister Scheuer: 100 € Strafe für Parken auf Radweg

Eilmeldung von SPIEGEL ONLINE v. 5. Juli 2019:
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) plant ein drakonisches Bußgeld für Lieferwagen und Kfz, wenn diese auf einem Radweg parken. Das geht aus einem Änderungsentwurf für die Straßenverkehrsordnung und für den Bußgeldkatalog hervor, den der Minister in die Abstimmung geben will.
Scheuer will lt. Spiegel eine grundlegende Reform für den Radverkehr, darunter Fahrradschnellwege voranbringen und den Grünen Pfeil für das Rechtsabbiegen.
Kommentar:
Immer das Fähnchen nach dem Wind richten, ahnen die Parteien, und sorgen sich um Wählerstimmen. Dann fährt wohl Scheuer bald mit dem Rad zur Arbeit – hoffen wir’s, und dass die 100 € Bußgeld Wirklichkeit werden.